Programm72dpi435x200
 

Wirksam in Gruppen und Teams

"Meine Gruppenverantstaltung ist bald, ich muss sie vorbereiten. Wie gehe ich das am besten an? Was ist ein logischer Aufbau? Welchen/Wie viel Input soll ich vorbereiten? Arbeite ich Face-to-Face oder virtuell? Welche Medien will ich verwenden? Wie gestalte ich Plakate oder Flipcharts, kann nich leserlich schreiben? Was, wenn mir keiner folgt? Wie mache ich das Protokoll? ..."

Das sind Fragen, die in der Arbeit in und mit Gruppen oft auftauchen, wenn es konkret wird. Die Herausforderung einer adäquaten Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung müssen sich auch die routiniertesten BesprechungsleiterInnen, BeraterInnen und TrainerInnen immer wieder neu stellen. Für den Erfolg ist dabe auch entscheidend, auf weniger offensichtliche Aspekte zu achten: zB. Worauf freue ich mich?, Wovor fürchte ich mich?, Was erwarte ich mir davon?, ...

An folgenden Themen wird gearbeitet:
- den eigenen roten Faden finden
- sinnvolle Ziele erarbeiten
- Designen & Besprechungen gestalten üben
- Erwartungen/Wünsche/Befürchtungen & HIndernisse reflektieren und weiterentwickeln

Die Fallbeispiele der TeilnehmerInnen werden bei der gemeinsamen Arbeit berücksichtigt.

Referentinnen: Edith Jakob und Mag.a Cornelia Kohlross-Gittenberger

Termin: Donnerstag, 24. Juni 2021 (Beginn 10:00 Uhr) bis Samstag, 26. Juni 2021 (Ende 13:00 Uhr)

Anmeldung: schriftlich unter assistenz@oe263.com

Anmeldefrist: bis Freitag, 14. Mai 2021
Stornierung bis zum Anmeldeschluss ist kostenfrei möglich.

Seminarbeitrag:
EUR 600,00 MWSt-frei
EUR 500,00 MWSt-frei für ÖAGG-Mitglieder

Anrechenbarkeit: das Seminar gilt als Weiterbildungs- und Ausbildungsveranstaltung des ÖAGG im Ausmaß von 20 AE.
FS GDDG: GD 4.3. und GDT 4.2.2.
Ist als Weiterbildung für SupervisorInnen anrechenbar.

Vorschau: Dieses Seminar wird auch von 23. Juni bis 25. Juni 2022 angeboten.