Programm72dpi435x200
 

Konflikt und Wertschätzung

Konflikte sind Herausforderungen. Wir brauchen sie für die Entwicklung der Person sowie in der Arbeit mit Gruppen und Organisationen. Zum Gestalten des Konfliktprozesses sind Entscheidungs- und Konfliktmodelle sowie eine Haltung der Wertschätzung hilfreich.

Was Entscheidungen behindert, welche Interventionen zur Bearbeitung förderlich sind, wie es gelingt, wertschätzend bei Konflikten zu bleiben, ist Thema des Seminares.

Ziele

  • Erlebbar-Machen des Zusammenhanges zwischen persönlichem Konfliktverständnis und Handlungsalternativen zur Steigerung der Konfliktkompetenz
  • Verdeutlichen des Zusammenhanges zwischen Haltungen (Wertschätzung), Konflikten und Entwicklung
  • Erarbeiten eines eigenen Konfliktbegriffes
  • Konfliktdynamik zwischen Gruppen verstehen und bearbeiten
  • Üben und Reflektieren unterschiedlicher Methoden zur Konfliktreduktion
  • Praxisbeispiele aus Leitungs-, Beratungs- und Führungsalltag bearbeiten und reflektieren

Methoden

Angewandte Gruppendynamik, Selbsterfahrungslernen im Hier-und-Jetzt, Reflexion anhand der Praxis, Theorie der sozialen Konflikte.

Trainerinnen

Edith Jakob und Andrea Tippe

Termin und Ort

Das Seminar findet von Mi, 23. Oktober 2019 bis Sa, 26. Oktober 2019 im Raum Linz statt. Aus methodischen Gründen ist die durchgehende Anwesenheit erforderlich.

 

Anfragen richten Sie gerne an oberoesterreich@oeagg.at

Den Folder zum Seminar finden Sie hier Konflikt und Wertschätzung