Programm72dpi435x200
 

Ungewissheit

Ungewissheit in Organisationen: ein BARCAMP

Ideen des grenzenlosen Wachstums, anhaltender politischer Stabilität und wohlfahrtsstaatlicher Garantien verändern sich. Das zu Ende gehende Zeitalter der Sicherheiten zeigt sich auch in der Dynamik der Organisationen. Vielfach wird zur Orientierung hektisch in Statistiken gesucht, um die Macht des Zufalls zu stoppen. Die Erfahrung zeigt, genau abschätzen kann man Entwicklungen jedoch nicht. Planung auf dieser Basis ist für zukunftsorientierte Interaktion in Organisationen nicht ausreichend, um einen produktiven Umgang mit persönlicher, organisationaler und gesellschaftlicher Ungewissheit zu entwickeln.

Ungewissheit kann als Bedrohung oder als Anreiz zur Initiative wahrgenommen werden: Wir laden Personen aus unterschiedlichen Feldern zu einem offenen praxisorientierten Austausch ein.

- Welche Art zu Denken wird in Organisationen verschiedener Branchen entwickelt, um Ungewissheit zu begegnen?

- Welche Phänomene sind dabei zu entdecken?

- Was gibt Gewissheit in der Ungewissheit?

- Welche Ungewissheit könnte förderlich wirken?

Termine:
22. - 24. November 2018
Ort: Brick-5, Herklotzgasse 21, 1150 Wien

Kosten:
200,– EUR MwSt. frei für ÖAGG Mitglieder,
250,– EUR MwSt. frei für Nicht-Mitglieder.

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm finden Sie hier.